Aktuelles Projekt

Kein Plakat

Animal Farm der Demokratie

Blindwütige Horden marodieren in den Straßen und zeigen ungeniert den Hitlergruß. Sie fordern eine „Alternative“ für Deutschland und meinen damit: Härte statt Sozialstaat, Rassismus statt Zivilisation, Führerprinzp statt Demokratie.

Weiter Infos …

ueMo

Mobiles-Schultheater.jpg

Mobiles Schultheater

Das ueTheater bietet Schulen speziell auf den pädagogischen Alltag hin zugeschnitte Vorstellungen an.

Alle Stücke entstanden in intensiver Zusammenarbeit mit Fachleuten und Pädagogen und werden von professionellen Darstellern aufgeführt.

Aktuell haben wir Stücke zu folgenden Themen im Programm: Mobbing, Drogen, Rechtsextremismus, sexuelle Selbstbestimmung, Asyl.

Weitere Infos ...

uePä

Theaterpaedagogik.jpg

Theaterpädagogik

Das ueTheater entwickelt gemeinsam mit den Akteuren ein Theaterstück zu einem selbst gewählten Thema.

In theaterpädagogischen Workshops werden Text und Inszenierung erarbeitet und die Teilnehmenden zur Aufführungsreife gebracht.

So entstand unter anderem mit Grundschülern ein Stück zum Thema Übertritt, mit einer politischen Jugendgruppe zum Thema Mobbing und mit jungen Asylbewerbern ein Stück über Flucht und Integration.

Weitere Infos ...

ueNi

Theater-mit-Studierenden.jpg

Theater mit Studierenden

Jedes Semester führt das ueTheater zusammen mit Studierenden im Elly Maldaque Theater an der Universität Regensburg ein Stück auf.

Jede Inzenierung ist eine intensive Auseinandersetzung mit einem aktuellen, gesellschaftspolitischen Thema.

Häufig schreiben wir die Stücke selbst, adaptieren aber auch gerne z.B. Shakespeare oder Dario Fo für unsere aufklärerischen Zwecke.

Das ueTheater ist übrigens die einzige, dezidiert gesellschaftskritische Theatergruppe an der Universtität Regensburg.

Weitere Infos ...

ueBu

Buntes-Theater.jpg

Buntes Theater

In unregelmäßigen Abständen inszeniert das ueTheater an den verschiedensten Orten in und um Regensburg Theater.

Die Themen dafür ergeben sich häufig aus der Stadtpolitik. So beschäftigten wir uns mit der extrem angespannten Wohnungssituation in Regensburg, der Privatisierung der Altenpflege oder der Armut in unserer Stadt.

Aber auch Klassiker von Aristophanes bis Brecht wurden von unserer Abteilung "ueBu" in aktualisierter Form bereits auf die Bühne gebracht.

Weitere Infos ...